Dr. med. Ekkehard Gaus

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Facharzt für Psychiatrie und Innere Medizin

Psychoanalyse (DPV/IPA)


Beruflicher Werdegang

1966-1967 Studium der Rechtswissenschaften und Politik an der Universität Tübingen

1967-1973 Studium der Humanmedizin an der Universität Tübingen und an der TU München

1973 Approbation

1973 - 1975 Medizinalassistentenzeit an den Universitäten Ulm und Freiburg und am Kreiskrankenhaus Ehingen

1976 Promotion:„Zur Psychologie therapeutischer Extremsituationen in der Medizin“

1975-1981 Abteilung für Innere Medizin und Psychosomatik der Universität Ulm,

Gebietsbezeichnung Innere Medizin 1982

1977-1985 Weiterbildung zum Psychoanalytiker am Psychoanalytischen Institut der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV) in Ulm

1981-1987 Bezirkskrankenhaus Günzburg, Abteilung Psychiatrie II der Universität Ulm

1982 Zusatztitel Psychotherapie

1985-1987 Oberarzt Bereich Psychosomatik und Psychotherapie, Bezirkskrankenhaus Günzburg

1985 Zusatztitel Psychoanalyse

1987 Gebietsbezeichnung Psychiatrie

1987-2012 Chefarzt der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin, Klinikum Esslingen

1995 Gebietsbezeichnung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Seit 2013 Praxistätigkeit in Esslingen, Supervisionen

 

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Fachgesellschaften

Deutsche Psychoanalytische Vereinigung (DPV), Arbeitsgruppe Stuttgart/Tübingen

Deutsches Kollegium für Psychosomatische Medizin (DKPM)

Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und ärztliche Psychotherapie (DGPM)

 

Wissenschaftliche Tätigkeit

Publikationen zur Krankheitsverarbeitung bei internistisch-psychosomatischen Erkrankungen,

Anpassungs - und Abwehrprozesse bei körperlich Kranken, organisch bedingte psychische Störungen, Psychotherapie bei Herzinfarktpatienten, Psychosomatische Aspekte intensivmedinischer Verfahren, der Hämodialyse und bei Organtransplantation und der Behandlung der essentiellen Hypertonie, Verhältnis von Psychotherapie und Pharmakotherapie.

 

Schwerpunkte

Tiefenpsychologische und analytische Psychotherapie bei psychoneurotischen und psychosomatischen Störungen , Krisenintervention, psychosomatisch-psychotherapeutische Behandlung bei körperlichen Erkrankungen

 

Kosten der Behandlung

Die Praxis wird als Privatpraxis geführt, daher sind Leistungen zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen nicht möglich. Meine Leistungen rechne ich entsprechend der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ab.